Datenschutzrichtlinie des Webauftrittes der Care 1 GmbH hinsichtlich der App wie auch des Webauftrittes 

I. Allgemeine Hinweise

Wir, Care 1 (im Folgenden „Care 1“ oder „wir“ genannt) Weitere Informationen im Impressum abrufbar) sind der Betreiber der Care1 Corona-Pass App in den Varianten für den Endnutzer, für die Testcenter und für die Geschäfte (nachfolgend Care 1 App oder App genannt) sowie der dazugehörigen Webseite.

Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der einschlägigen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Wenn Sie unsere Webseite https://coronapass.digital besuchen oder unsere Care 1 App nutzen, werden verschiedene personenbezogene Daten erhoben. Personenbezogene Daten sind Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. 

Wir erheben, speichern und verwenden die auf Ihre Person bezogenen Daten ausschließlich zum Zwecke und im notwendigen Umfang, Ihnen die Features unseres Webauftrittes wie auch unserer Care 1 App zur Verfügung zu stellen.

II. Pflichtangaben und genaue Beschreibung:

A. Pflichtangaben

1. Art der Daten und Personenkreis

a. Arten der verarbeiteten Daten:

* Kommunikationsdaten z. B. Name. Vorname, E-Mail oder IP-Adresse

• Vertragsstammdaten z. B. Vertragsbeziehung, Produkt- bzw. Vertragsinteresse

* Kundenhistorie z B. Supportanfragen}

- Persönliche Angaben z. B. Geburtsdatum

• Gerätebezogene Daten z.B. Hersteller und Model des Mobilgerätes

* Planungs- und Steuerungsdaten z.B.  Bearbeitungsstatus einer Störungsmeldung

• Bewegungsdaten 

  • Bestandsdaten 

Die folgenden personenbezogenen Daten erhebt, speichert und verarbeitet Care 1 dann, wenn Sie im über unsere Webseite oder über die Care 1 App einen Nutzer-Account eröffnen. Im Rahmen der Eröffnung des Nutzer-Accounts fragt Care 1 grundsätzlich folgende personenbezogene Daten („Nutzerbezogene Bestandsdaten“) ab:

Pflichtangaben für die Eröffnung des Accounts (dies gilt für alle drei Varianten der App):

  • Vorname / Nachname 
  • Adresse
  • Bild
  • E-Mail-Adresse
  • Passwort (dieses Passwort wird verschlüsselt gespeichert)

Bei der App für die Testzentren kommen noch die folgenden Daten hinzu: 

  • Firmenname
  • Anschrift der Firma
  • Personalausweisnummer des GF
  • Testerlaubnisbescheinigung der zuständigen Aufsichtsbehörde 
  • Vorname und Nachname des Geschäftsführers und der registrierten Mitarbeiter
  • Firmen-E-Mail
  • Firmentelefon

Bei der App für die Partnergeschäfte und -Restaurants kommen noch die folgenden Daten hinzu:

  • Firmenname
  • Anschrift der Firma
  • Personalausweisnummer des Geschäftsführers
  • Vorname und Nachname des Geschäftsführers und der registrierten Mitarbeiter
  •  Firmen-E-Mail
  • Firmentelefon 

Diese nutzerbezogenen Bestandsdaten benötigt Care 1 zum einen, um die Nutzer-Accounts der Kunden Endkunden wie auch Testcenter und Partnerunternehmen zu verwalten und zu bearbeiten, sowie, um sie als Nutzer im Bedarfsfall erreichen zu können. 

Zum anderen sind die nutzerbezogenen Bestandsdaten erforderlich, um die Nutzungsvereinbarung und etwaige weitere Vereinbarungen über die Nutzung weiterer Services erfüllen zu können. Nach erfolgter Einrichtung des Nutzeraccounts können innerhalb der App noch weitere freiwillige Angaben innerhalb des Nutzer-Accounts gemacht werden.

Die Liste ist nicht abschließend und wird ggfls. von uns angepasst.

  • Gerätebezogene Daten

Nachdem Sie Ihre Care 1 App auf Ihrem Nutzer-Account registriert haben, werden von Care 1 weitere personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet, um den sicheren Betrieb und die Legitimierung wie auch für die Testzentren die Verifizierung hinsichtlich des Coronatests zu gewährleisten. 

Diese Daten sind:

  • Vorname 
  • Nachname
  • Adresse
  • Geburtsdatum (Nur an Testcenter) 
  • Telefonnummer
  • E Mail
  • Uhrzeit des geplanten Termins

Die Liste ist nicht abschließend und wird ggfls. von uns angepasst.

  • Nutzungsdaten hinsichtlich des der Buchung eines Coronatests oder der Click and Meet Angebote 

Wir verarbeiten im Rahmen der mit der „CARE 1“-App und unserer Webseite angebotenen Leistungen ihre Bestandsdaten, die gerätebezogenen Daten und die folgenden Nutzungsdaten, um Ihnen die Buchung eines Termins, die Bereitstellung eines Corona Test Ergebnisses auf ihrem Mobiltelefon sowie den Service der Buchung eines Click and Meet Angebots mit unseren Partnerunternehmen zu ermöglichen. 

Mit Hilfe der CARE 1 App und der Angebote unserer Partnerunternehmen können Sie einen Coronatest oder einen Einkaufstermin buchen. Dazu werden die folgenden Daten verarbeitet und an unsere Partnertestcenter bzw. Partnergeschäfte und -Restaurants übermittelt

  • Vorname 
  • Nachname
  • Adresse
  • Geburtsdatum (Nur an Testcenter) 
  • Telefonnummer
  • E Mail
  • Uhrzeit des geplanten Termins

Die Liste ist nicht abschließend und wird ggfls. von uns angepasst.

Bei der Nutzung der Testcenterapp und der Partnerunternehmen App werden dabei keine personenbezogenen Daten verarbeitet.

  • Nutzungsdaten hinsichtlich des Nachweises des Coronatests 

Mit Hilfe der CARE 1 App kann die Durchführung eines Coronatests bei unseren Partnergeschäften und Restaurants nachgewiesen werden. Zu diesem Zweck erhebt, speichert und verarbeitet die CARE 1 App die nachfolgend aufgeführten Daten als personenbezogene Daten:

  • Vorname / Nachname 
  • Adresse?
  • Bild
  • Testergebnis
  • Testcenter 

Hinsichtlich der Mitarbeiter der Testcentren werden die folgenden personenbezogenen Daten erhoben:

  • Vorname / Nachname 
  • E-Mail

Die Liste ist nicht abschließend und wird ggfls. von uns angepasst.

b. Kategorien der betroffenen Personen

Alle Besucher der Webseite und Nutzer der Care 1 App, dies gilt für die normalen Nutzer der App, wie auch die registrierten Geschäftsführer und Mitarbeiter der Testcenter wie auch Geschäfte und Restaurants  

2. Rechtsgrundlage unserer Datenerhebung

a. Besuch der Webseite oder Nutzung der App ohne Eingabe

Auch wenn Sie keine Daten auf unserer Webseite oder der App eingeben, werden verschiedene Daten automatisch während des Besuches der Webseite oder Nutzung der App erfasst. Das sind vor allem technische Daten (z.B. IP-Adresse, Internetbrowser, Betriebssystem oder Uhrzeit des Seitenaufrufs). Die Erfassung dieser Daten erfolgt automatisiert, sobald Sie unsere Website betreten oder die App starten und ist notwendig um die Verbindung mit Ihnen herzustellen. Die Erhebung dieser Daten erfolgt auf der Grundlage unseres berechtigten Interesses.

b. Nutzung der verschiedenen Möglichkeiten der Kontaktaufnahme

Personenbezogene Daten werden weiterhin dann erhoben, wenn sie unser Kontaktformular bzw. andere Kontaktmöglichkeiten, die wir Ihnen auf unserer Webseite oder innerhalb der App zur Verfügung stellen, nutzen. Diese Datenerhebung erfolgt dann hinsichtlich der Pflichtfelder für die vorvertragliche oder vertragliche Kontaktierung oder die Bereitstellung der gewünschten Informationen. 

Nach der Nutzung des Kontakt- bzw. des Bestellformulars erheben, verarbeiten und nutzen wir ihre in die Formulare eingegebenen personenbezogenen Daten nur, soweit sie für die Begründung, inhaltliche Ausgestaltung oder Änderung unseres Vertrages mit Ihnen erforderlich sind (Bestandsdaten). Personenbezogene Daten über die Inanspruchnahme unserer Kontaktmöglichkeiten (Nutzungsdaten) erheben, verarbeiten und nutzen wir ausschließlich, soweit dies erforderlich ist, um Ihnen die Inanspruchnahme dieser Möglichkeiten zu ermöglichen. Die Nutzung der Bestands- und Nutzungsdaten erfolgt auf Grundlage zur Erfüllung unseres Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen.

Daten, deren Angabe im Kontaktformular oder an anderer Stelle freiwillig ist, werden als solche gekennzeichnet. Diese Datenerhebung erfolgt dann aufgrund ihrer Einwilligung.

c. Buchung eines Coronatests und der Wahrnehmung eines Click and Meet Angebots 

Personenbezogene Daten werden immer dann erhoben, wenn sie die Möglichkeit der Buchung eines Coronatests oder eines Click and Meet Angebotes nutzen. 

Wenn sie einen Coronatest oder ein Click and Meet Angebot über unsere App wahrnehmen wollen, dann erheben, verarbeiten und nutzen wir ihre in die Formulare eingegebenen personenbezogenen Daten nur, soweit sie für die Begründung, inhaltliche Ausgestaltung oder Änderung des Vertrages unserer Vertragspartner mit Ihnen erforderlich sind. Personenbezogene Daten über die dabei erfolgende Inanspruchnahme unseres Webauftrittes oder der App erheben, verarbeiten und nutzen wir ausschließlich, soweit dies erforderlich ist, um Ihnen die Inanspruchnahme der Angebote unserer Partner zu ermöglichen. Die Nutzung der Bestands- und Nutzungsdaten erfolgt auf Grundlage zur Erfüllung unseres Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen.

Care 1 hat keinen Einfluss darauf und auch die Nutzung der App oder der Webseite, stellt unter keinem Umstand eine wie auch immer geartete Verpflichtung dar, ob sie gegenüber einem angeschlossenen Unternehmen oder einem sonstigen Dritten Ihr Testergebnis veröffentlichen. Jegliche Veröffentlichung ihres Ergebnisses und auch das Ermöglichen den Test zu verifizieren beruht immer auf ihrer eigenen Entscheidung, auf die Care 1 keinen Einfluss nimmt oder jemals nehmen wird. 

d. Erstellung des Nachweises des Coronatests 

Mit Hilfe der CARE 1 App kann die Durchführung eines Coronatests nachgewiesen werden. 

Wenn sie den Nachweis eines (negativen) Coronatests erstellen wollen, dann erheben, verarbeiten und nutzen wir ihre personenbezogenen Daten nur, soweit sie für die Begründung, inhaltliche Ausgestaltung oder Änderung des Vertrages mit dem Testzentrum als ausstellende Stelle und uns für die Erstellung des Nachweises erforderlich sind. Personenbezogene Daten über die Inanspruchnahme unseres Webauftrittes oder der App erheben, verarbeiten und nutzen wir ausschließlich, soweit dies erforderlich ist, um Ihnen den Nachweis zu ermöglichen. Die Nutzung der Bestands- und Nutzungsdaten erfolgt auf Grundlage zur Erfüllung unseres Vertrags wie auch des Vertrags mit den Partner Testzentren.

e. Cookiegestützte Analyseprogramme 

Wir setzen auf Grundlage unseres berechtigten Interesses an der Analyse, der Optimierung und dem wirtschaftlichen Betrieb unseres Onlineangebotes die folgenden Tracker ein: Google Firebase  

Alle Tracker, welche nicht für den Betrieb der Webseite (Warenkorb Cookie, Cookie Consent Tool) essentiell sind, verwenden wir allerdings nur bei einer aktiven Einwilligung von Ihrer Seite.

f. Verwendung von Daten in anonymisierter Form

Care 1 anonymisiert ihre personenbezogenen Daten weiterhin laufend und führt die anonymisierten Daten mit der Geolokation zusammen. Diese anonymisierten Geo Lokationsdaten werden auch laufend an die Gesundheitsämter übermittelt, damit diese die Möglichkeit haben, die anonymisierten Bewegungsprofile auszuwerten, um einen Infektionsausbruch nachzuverfolgen. Care 1 übermittelt insoweit unter keinen Umständen ihre personenbezogenen Daten an die Gesundheitsämter.  Dies gilt nicht für die Personen, die in der Testcenterapp oder der Unternehmensapp als Geschäftsführer oder Mitarbeiter registriert wurden.

Care 1 speichert und verwendet in anonymisierte Daten weiterhin, um Anwendungen zu verbessern und diese den Bedürfnissen des Nutzers anzupassen. Care 1 behält sich vor von Ihnen überlassene Daten zu anonymisieren und die anonymisierten Daten auszuwerten und ggfls. in Form von Statistiken zu veröffentlichen sowie anderweitig zu verwenden.

g. Verwendung von externen Links

Unsere Webseite oder die Care 1 App können Links zu Websites Dritter enthalten. Nach Anklicken des Links hat Care 1 keinen Einfluss mehr auf die Erhebung, Speicherung und Verarbeitung, etwaiger mit dem Anklicken des Links an den Dritten übertragener, personenbezogener Daten (wie zum Beispiel der IP-Adresse oder der URL, auf der sich der Link befindet), da wir keinen Einfluss auf diese Dritten haben.

3. Dauer der Speicherung und Löschung 

Die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt, wenn die Kenntnis der personenbezogenen Daten zur Erfüllung des mit der Speicherung verfolgten Zwecks nicht mehr erforderlich ist, die Einwilligung widerrufen wurde oder wenn die Speicherung aus sonstigen gesetzlichen Gründen unzulässig ist.

Daten, die für Abrechnungs- und Buchhaltungszwecke erforderlich sind oder der gesetzlichen Aufbewahrungspflicht unterliegen, werden davon während der Dauer der gesetzlichen Aufbewahrungspflichten oder darüber hinaus, soweit dies zur Durchsetzung unserer Rechte und Forderungen erforderlich ist, nicht berührt.

Spätestens nach Eintritt des Fristende der 2. Variante werden die personenbezogenen Daten von CARE 1 aus den IT-System gelöscht.

4. Auskunftsrecht und sonstige Betroffenenrechte

Sie haben jederzeit das Recht unentgeltlich Auskunft über Herkunft, Empfänger und Zweck der über Sie gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten.

Sie haben weiterhin das Recht, die Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten zu verlangen. 

Sie haben das Recht, die personenbezogenen Daten, die wir von Ihnen automatisiert verarbeiten, an sich oder an einen Dritten in einem gängigen, maschinenlesbaren Format aushändigen zu lassen. Sofern Sie die direkte Übertragung der Daten an einen anderen Verantwortlichen verlangen, erfolgt dies nur, soweit es technisch machbar ist.

Weiterhin können sie bei Angaben die aufgrund ihrer Einwilligung erhoben werden diese Einwilligung jederzeit widerrufen.

Zu allen Fragen zum Datenschutz können Sie sich jederzeit über folgende E-Mail-Adresse an uns wenden: [email protected] 

Des Weiteren steht Ihnen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu. Die für uns zuständige Aufsichtsbehörde ist der Hessische Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit

(Gustav-Stresemann-Ring 1, 65189 Wiesbaden - Tel 0611 14080 - https://datenschutz.hessen.de/%C3%BCber-uns/kontakt)

5. Zusammenarbeit mit Auftragsverarbeitern und Dritten

Wenn wir Daten gegenüber anderen Personen und/oder Unternehmen z.B. Auftragsverarbeitern oder Dritten offenbaren, übermitteln oder sonst Zugriff auf die Daten gewähren, erfolgt dies ausschließlich

  • auf Grundlage einer vertraglichen Verpflichtung
  • wenn Sie eingewilligt haben,
  • eine rechtliche Verpflichtung dies vorsieht oder
  • auf Grundlage unserer berechtigten Interessen.

Sofern wir Dritte mit der Verarbeitung von Daten auf der Grundlage eines Auftragsverarbeitungsvertrages beauftragen, erfolgt die Übermittlung unter Beachtung der einschlägigen Bestimmungen des Art. 28 DSGVO.

7. Schutz der Daten von Besuchern der Homepage und der App

Wir nutzen Sicherheitsschutzmaßnahmen wie HTTPS und bei der Übermittlung VPN, um Ihre personenbezogenen Daten zu schützen. Wir prüfen unsere IT-Systeme und unsere App regelmäßig auf mögliche Schwachstellen um – insbesondere unter Berücksichtigung des Stands der Technik - ein dem Risiko angemessenes Schutzniveau zu gewährleisten. Trotz unserer technischen wie auch organisatorischen Maßnahmen sind wir nicht in der Lage, eine wie auch immer geartete Garantie dafür geben, dass auf die von uns verarbeiteten Daten unter keinen Umständen zugegriffen wird oder dass sie nicht offengelegt, geändert oder infolge der Verletzung unserer Sicherheitsvorkehrungen zerstört werden.

B. Genaue Beschreibung

1. Besuch unserer Seite ohne eigene Eingabe

Verschiedene Daten werden automatisch beim Besuch der Website und der App durch unsere IT-Systeme erfasst. Das sind vor allem technische Daten (z.B. IP-Adresse, Internetbrowser, Betriebssystem oder Uhrzeit des Seitenaufrufs). Die Erfassung dieser Daten erfolgt automatisch, sobald Sie unsere Website betreten. Ein Teil der Daten wird erhoben, um eine fehlerfreie Bereitstellung der Website oder der App und der technischen Kommunikation zwischen ihrem Rechner und der Webseite bzw. der App und unserem Server zu gewährleisten. Andere Daten können zur Analyse Ihres Nutzerverhaltens verwendet werden. Diese Daten führen wir nicht mit auf Ihre Person bezogenen Daten zusammen. Die Daten bleiben für uns technische Daten ohne Personenbezug.

2. Daten bei aktiver Kontaktaufnahme

Nutzer unseres Webauftrittes oder unserer App, die mit unserem Unternehmen Kontakt aufnehmen wollen, bieten wir die folgenden Möglichkeiten:

  • Anschreiben per E-Mail
  • Anschreiben per Kontaktfeld 

Jede Variante erfordert die Eingabe personenbezogener Daten, wie z.B. Vor- und Zuname, E-Mail, Telefonnummer oder auch die Anschrift. Diese Eingaben werden nicht veröffentlicht und dienen nur der Kommunikation zwischen uns und Ihnen zum Zwecke der Kontaktaufnahme bzw. zum Zwecke der Übersendung der gewünschten Informationen.

3. Buchung eines Termins für eine Coronatest oder Click and Meet

Wenn sie einen Termin für einen Corona Test oder ein Klick and Meet bei unseren Partnerunternehmen buchen, werden wir mittels einer Eingabemaske zunächst die Identifizierungsdaten für den Besuch bei unseren Partnerunternehmen abfragen. Nachdem sie die Daten vollständig eingegeben haben, werden wir diese Daten dann an unsere Partnerunternehmen weiterleiten. Nachdem die Daten unseren Partnerunternehmen übermittelt wurden, verarbeiten diese die personenbezogenen Daten als eigene verantwortliche Stelle im Rahmen der Durchführung des Tests oder der Durchführung des Besuches des Geschäfts oder Restaurants. Ab dem Zeitpunkt der Übermittlung haben wir keinen Einfluss mehr auf die weitere Verwendung und Sicherheit der Daten. Es gelten dann auch die Datenschutzbestimmungen unserer Partnerunternehmen, die sie bei den jeweilgen Partnern abrufen können. 

Dabei werden keine personenbezogenen Daten der Testcentermitarbeiter oder Mitarbeiter der Partnergeschäfte oder Restaurants erhoben. 

4. Nachweis eines (negativen) Coronatests

Wenn sie über die Care 1 App einen Termin im Testcenter gebucht und diesen dann mit Testcenter durchgeführt haben oder auf die eigene Anfrage im Testcenter hin, übermittelt das Testcenter das Ergebnis des Corona Tests an uns. Wir speichern das Testergebnis zunächst und übermittelt dann das Ergebnis auf das bei der Anmeldung festgelegte Mobilgerät, wo das Testergebnis zusammen mit einem QR Code gespeichert wird. Wenn sie in der Folge in einem unserer Partnerunternehmen den Nachweis nutzen wollen, kann das Partnerunternehmen den QR Code abscannen und erhält von der Datenbank von Care 1 die Verifikation darüber, welches Testergebnis vorliegt.

Dabei werden keine personenbezogenen Daten der Testcentermitarbeiter oder Mitarbeiter der Partnergeschäfte oder Restaurants erhoben.

6. Cookies

Auf unserem Internetauftritt und in der App verwenden wir Cookies. Bei diesen handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Funktionalität unseres Webauftrittes verbessern. Darüber hinaus können wir mittels Cookies die Nutzung unserer Website auswerten.

Zumeist sind die von uns verwendeten Cookies so genannte "Session-Cookies" und diese werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Wir ordnen diese Cookies jedoch nicht Ihren personenbezogenen Daten zu. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät (unabhängig ob mobil oder nicht) gespeichert, bis Sie die Cookies löschen. Das ermöglicht es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie

  • über das Setzen von Cookies informiert werden und
  • Cookies nur im Einzelfall erlauben,
  • die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen
  • sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browsers aktivieren.

Eine Anleitung finden Sie unter anderem hier:

    https://support.mozilla.org/de/kb/cookies-informationen-websites-auf-ihrem-computer

    https://support.microsoft.com/de-de/help/260971/description-of-cookies

    https://support.google.com/chrome/answer/95647?hl=de

Cookies, die zur Durchführung des elektronischen Kommunikationsvorgangs oder zur Bereitstellung bestimmter, von Ihnen erwünschter Funktionen (z.B. Warenkorbfunktion) essentiell sind, werden auf Grundlage unseres berechtigten Interesses bzw. im Rahmen des vorvertraglichen Verhältnisses gespeichert. Wir haben als Websitebetreiber ein berechtigtes Interesse an der Speicherung von für die technisch fehlerfreie und optimierte Bereitstellung notwendigen Cookies auf unserer Webseite. 

Soweit andere Cookies (z.B. Cookies zur Analyse Ihres Surfverhaltens) gespeichert werden, werden diese in dieser Datenschutzerklärung unten gesondert behandelt. 

"Third-Party-Cookie" werden Cookies von anderen Anbietern als dem Verantwortlichen, der das Onlineangebot betreibt, angeboten.

a. Cookie Consent Tool

Wir nutzen ein Cookie Consent Tool um ihnen der Kontrolle über die Cookies, die wir auf unserer Webseite verwenden, zu gewährleisten. Dazu wird ein Cookie gesetzt. Falls Sie den Einsatz von Cookies nicht wünschen oder bestehende Cookies löschen wollen, können Sie diese jederzeit über unsere Cookie Consent Lösung vornehmen.

b. Google Firebase

In der App nutzen wir die Technologie von Google Firebase. Betrieben wird dieser Dienst von  Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. Wenn Sie uns eine entsprechende Einwilligung erteilen, verwendet Google Firebase so genannte „Cookies“. Wir haben die gemäß der DSGVO notwendigen Verträge mit Google abgeschlossen. Dabei haben wir alle Optionen zur weiteren Verarbeitung der Daten für eigene Zwecke von Google deaktiviert.

Nähere Informationen zu Google Firebase und Datenschutz finden sich unter https://www.google.com/policies/privacy/ sowie unter https://firebase.google.com/

Firebase Analytics ermöglicht uns die Analyse der Nutzung unseres Angebots. Damit werden Informationen über die Benutzung unserer App erfasst und an Google übertragen und dort gespeichert. Google nutzt dazu die Werbe-ID des Endgerätes. Google wird die genannten Informationen verwenden, um die Nutzung unserer App auszuwerten und um weitere mit der Nutzung von Apps verbundene Dienstleistungen an uns zu er-bringen. In den Geräteeinstellungen können Sie die Nutzung der Werbe-ID beschränken.

7. Plugins und Tools

a. YouTube

Unsere Website nutzt Plugins der von Google betriebenen Seite YouTube. Betreiber der Seiten ist die YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA.

Hinsichtlich der Verwendung von YouTube haben wir den erweiterten Datenschutzmodus aktiviert. Wenn Sie eine unserer mit einem YouTube-Plugin ausgestatteten Seiten besuchen, wird eine Verbindung zu den Servern von YouTube hergestellt. Dabei wird dem YouTube-Server mitgeteilt, welche unserer Seiten Sie besucht haben. 

Wenn Sie in Ihrem YouTube-Account eingeloggt sind, ermöglichen Sie YouTube, Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zuzuordnen. Dies können Sie verhindern, indem Sie sich aus Ihrem YouTube-Account ausloggen.

Die Nutzung von YouTube erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

Weitere Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von YouTube unter: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy.

III. Änderung der Datenschutzrichtlinie

Unsere Dienste auf unserem Webauftritt sind dynamisch und wir führen von Zeit zu Zeit neue Funktionen ein. Daher kann es sein, dass neue Informationen erfasst werden müssen. Wenn wir neue persönliche Daten erfassen oder wesentlich ändern, wie wir Ihre Daten verwenden, benachrichtigen wir Sie und modifizieren - sofern notwendig - auch diese Datenschutzrichtlinie.